IT-Experten auf unserem Gymnasium?

Tastaturen klapperten und Schüler schauten hochkonzentriert auf die Monitore, als wir den Raum PC2 betraten. Herr Wolf veranstaltet während der Projektwoche nämlich das Projekt „Programmieren“, um den ungefähr 35 Schülern das Programmieren mit HTML oder PHP, zwei Arten etwas zu programmieren, beizubringen.

Dabei ist HTML offline benutzbar und PHP erst mit einer Internetverbindung möglich. Die Schüler haben schon angefangen mit HTML ihre eigene Website zu kreieren. Dabei sagte Herr Wolf, die Schüler würden schon morgen anfangen mit PHP zu arbeiten. Mit PHP könnten die Schüler ihre Websiten, wie zum Beispiel eine HSV-Fanpage oder eine Seite für Tipps und Tricks für das Videospiel „Minecraft“ erweitern. Viele Schüler meinten, es wäre nicht wirklich kompliziert, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht…

Wenn man sieht, dass die Schüler schon so gut programmieren können, ist es vielleicht möglich, dass einige von ihnen später einmal IT-Experten werden könnten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.