Das Neue Orchester Walsrode und die Sinfonietta concertante gemeinsam in einem Konzert.

Im Konzert am Sonntag, den 19. März, 18 Uhr in der Stadtkirche Walsrode treffen zwei Orchester zusammen. Das Neue Orchester Walsrode (NOW) unter der Leitung von Jochen Kallenberger wurde im August 2016 gegründet und vereint als Sinfonieorchester 40 Musikerinnen und Musiker vom Gymnasium Walsrode und aus der Region zwischen Walsrode, Verden und Rethem. Die Sinfonietta concertante, geleitet von Raimund Wartenberg, ist ein ambitioniertes Streichorchester, das regelmäßig mit Konzerten in kleinerer Besetzung in der Region zu hören ist. Bei diesem Konzert treten beide Gruppen sowohl mit eigenen Stücken als auch gemeinsam auf. Dabei wird die L’Arlésienne-Suite von Georges Bizet erklingen. Der Komponist von Carmen schrieb diese Musik ursprünglich als Begleitung zu einem Theaterstück. Eine überwältigende Popularität erlangte diese farbenreiche und eingängige Musik jedoch als Orchestersuite für die Konzertsäle. Ein weiterer Höhepunkt des Konzertes ist die Filmmusik zu Star Wars von John Williams. Mit großer Blechbläser-Besetzung und sechs Perkussionisten, die hier zu den Streichern hinzutreten, verspricht diese Aufführung einigen Eindruck zu hinterlassen.

Der Eintritt ist frei. Dauer ca. 75min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.