Drogenprävention in Jahrgang 8

Ende Februar fanden Vorträge für alle 8. Klassen zur Drogen-Vorbeugung statt. Die Schüler wurden über verschiedene Drogen wie XTC, Kokain, Crack oder Heroin und deren Wirkungen aufgeklärt. Durch erschreckende Bilder und Fakten wurden sie zum Nachdenken verleitet. Lustige Sprüche lockerten das Ganze auf. Allerdings wurde klar, dass die einzigen, die die Schüler davon abhalten können die Drogen zu nehmen, sie selbst sind. 

Wir bedanken uns bei Herrn Pätzold für die informative Veranstaltung.

Text von  Cora Precht und Lina Siemers aus der 8 C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.