AOK steht zur Wahl

Das Projekt Juniorwahl am Gymnasium Walsrode erhält finanziellen Rückenwind-

Am bundesweiten Projekt „Juniorwahl“ zur Bundestagswahl am 22. September nehmen über 2200 Schulen teil, darunter auch das Gymnasium Walsrode. Die AOK-Soltau/Walsrode hat sich entschlossen, dieses bundesweit größte Schulprojekt zur politischen Bildung zu unterstützen, indem sie eine Aktie im Wert von 250 Euro am Projekt Juniorwahl erworben hat, um die Kosten für die Projektteilnahme unserer Schule mitzutragen. Die Begleitmaterialien zum Unterricht und die Organisation des Wahlaktes sind so finanziert. Diese Aktie wurde der Schule am vergangenen Freitag von Torsten Rohrbeck von der AOK übergeben, Herr Zill und Herr Meske nahmen sie dankend entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.