Unterrichtsprojekte in Klasse 5c und 5d

In der Klasse 5c wurden im Biologie-Unterricht bei Renate Hörwick-Schwarz Fische präpariert und im Geschichtsunterricht der Klasse 5d bei Birgit Seffner wurden Steinzeitsiedlungen gebaut. Hier gibt es einige Bilder und je einen Bericht:

Am 8. Januar haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5D im Rahmen des Geschichtsunterrichts in einer Doppelstunde in vier Gruppen Modelle altsteinzeitlicher und jungsteinzeitlicher Siedlungsplätze angefertigt. Für die altsteinzeitlichen Modelle wurden Zelte gebaut und Jäger mit Speeren ausgestattet, die an einer Wildpferdjagd teilnahmen.

Dabei verkleideten manche Kinder die modernen Kunststofffiguren so, dass sie wie Steinzeitmenschen aussahen. Für die Jungsteinzeit, in der die Menschen sesshaft geworden waren, errichteten die Kinder Pfostenhäuser und verdeutlichten mit Hilfe von Kühen und Schafen, dass neben die Jagd nun auch Ackerbau und Viehzucht getreten sind.

Präparation von Fischen in der Klasse 5c

Wir, die Klasse 5c, haben am 21.01.2013 im Biologie-Unterricht Fische präpariert. Das war für uns alle eine neue Erfahrung. Wir konnten den kompletten Fisch von innen sehen. Über das, was wir gesehen haben, hatten wir unterschiedliche Empfindungen. Einige fanden es sehr interessant und waren mit Eifer dabei, anderen wurde schlecht, aber sie machten trotzdem weiter mit.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.