15 Kolleginnen und Kollegen absolvieren erfolgreich zweijährige Fortbildung

Nach einer zweijährigen Weiterbildung beendeten in der letzten Woche 15 Kolleginnen und Kollegen des Gymnasiums die Fortbildung „Sicherung der Unterrichtsqualität in Niedersachsen“, auch SegeL genannt. Die Abkürzung steht für “Selbst gesteuertes Lernen“. Während der zweijährigen Kursdauer fanden pro Halbjahr vier Veranstaltungen statt, in denen z.B. Lern- und Präsentationsmethoden sowie Kommunikation und Teambildung Thema waren. Die erlernten Methoden wurden von den Kursteilnehmern auch in der Praxis in ausgesuchten Klassen angewendet. Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.