Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Leitbild des Gymnasiums Walsrode

Das Gymnasium Walsrode ist ein allgemeinbildendes Gymnasium im Heidekreis. Es bietet Schülerinnen und Schülern aus einem großen regionalen Umkreis in allen Jahrgängen ein breit gefächertes Angebot und legt Wert auf einen guten Fachunterricht.

Seinen zentralen Bildungsauftrag sieht das Gymnasium Walsrode darin, die Selbstentfaltung aller seiner Schülerinnen und Schüler zu fördern und ihre Handlungsfähigkeit zu stärken. Dadurch entwickeln sie sich zu eigenständigen Persönlichkeiten und verantwortungsbewussten Mitgliedern unserer Gesellschaft.

Grundlegend sind für uns dabei Wertvorstellungen aus christlicher und humanistischer Tradition sowie aus liberalen, demokratischen und sozialen Freiheitsbewegungen. Der Umgang miteinander ist von Respekt, Toleranz und gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Das schulische Angebot bietet umfassende Förderung aller Schülerinnen und Schüler und fordert Bereitschaft zur Leistung.

Die Eltern wirken bei der Gestaltung des schulischen Lebens aktiv mit. Begegnungen mit außerschulischen Partnern, Personen und Lernorten sowie internationalen Austausch sehen wir als wesentliche Elemente unserer Schule. Als Ganztagsschule arbeiten wir an einer kontinuierlichen Verbesserung der Angebote, die den Pflichtunterricht ergänzen und unseren Schülerinnen und Schülern zusätzliche Möglichkeiten der Entfaltung eröffnen.

Unser Ziel ist eine positive Atmosphäre des Lernens, eine offene Kommunikation und die Stärkung der Gemeinschaft, mündend in einer umfassenden Identifikation mit unserer Schule.

Beschlossen durch den Schulvorstand am 15.1.2008 und durch die Gesamtkonferenz am 6.3.2008
Keine Veranstaltungen gefunden
  •  
  • Informationen zu Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Walsrode

    Jahrgang 5-11

    Ab sofort sollen Krankmeldungen ausschließlich per E-Mail erfolgen. Dafür haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Sehen Sie bitte künftig von telefonischen Abmeldungen ab.

    Die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Für die bessere Zuordnung des Schülerinnen und Schüler muss unbedingt im Betreff Folgendes angegeben werden: Name, Vorname des Schülers und Klasse (Name des Klassenlehrers)

    Jahrgang 12 und 13 (Q1 und Q2)

    Falls Schülerinnen und Schüler erkrankt sind, muss eine Mail  an alle Lehrkräfte, bei denen die Schülerinnen und Schüler an dem Tag/den Tagen der Erkrankung Unterricht haben, geschickt werden. Der Jahrgangsleiter  ist in CC (Kopie der Mail) zu setzen. Für die Entschuldigungen führen die Schülerinnen und Schüler ein Entschuldigungsheft. Die Entschuldigungen sind den Lehrkräften umgehend (in der ersten Stunde des versäumten Unterrichts) vorzulegen.

     
  •  

     
  • Hinweis für Schülerinnen und Schüler: Das erste Treffen findet entweder in der nächsten Woche statt ( 21.09.-25.09. ) oder ihr könnt noch dazu stoßen, obwohl einige AGs schon begonnen haben. Ihr geht einfach zum ersten Termin, da eine Anmeldung nicht notwendig ist. Achtet jedoch darauf, für welche Klassenstufen die AG angeboten wird! Ansprechprtner bei weiteren Fragen ist Frau Huumrich.

     
  •  
  • Informationen zu Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Walsrode

    Jahrgang 5-11

    Ab sofort sollen Krankmeldungen ausschließlich per E-Mail erfolgen. Dafür haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Sehen Sie bitte künftig von telefonischen Abmeldungen ab.

    Die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Für die bessere Zuordnung des Schülerinnen und Schüler muss unbedingt im Betreff Folgendes angegeben werden: Name, Vorname des Schülers und Klasse (Name des Klassenlehrers)

    Jahrgang 12 und 13 (Q1 und Q2)

    Falls Schülerinnen und Schüler erkrankt sind, muss eine Mail  an alle Lehrkräfte, bei denen die Schülerinnen und Schüler an dem Tag/den Tagen der Erkrankung Unterricht haben, geschickt werden. Der Jahrgangsleiter  ist in CC (Kopie der Mail) zu setzen. Für die Entschuldigungen führen die Schülerinnen und Schüler ein Entschuldigungsheft. Die Entschuldigungen sind den Lehrkräften umgehend (in der ersten Stunde des versäumten Unterrichts) vorzulegen.

     
  •  

     
  • Hinweis für Schülerinnen und Schüler: Das erste Treffen findet entweder in der nächsten Woche statt ( 21.09.-25.09. ) oder ihr könnt noch dazu stoßen, obwohl einige AGs schon begonnen haben. Ihr geht einfach zum ersten Termin, da eine Anmeldung nicht notwendig ist. Achtet jedoch darauf, für welche Klassenstufen die AG angeboten wird! Ansprechprtner bei weiteren Fragen ist Frau Huumrich.